Diese Seite: drucken | als PDF

Angebote für Schulen

                                                                                  Verl, im März 2018

Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

 

der Heimatverein Verl bietet Ihnen zahlreiche Kooperationsmöglichkeiten bei der Planung und Durchführung von standortbezogenem Unterricht in der Primarstufe und der Sekundarstufe I und II.

 

-         Unsere Medien im „Heimatlabor“ laden Schülerinnen und Schüler zum aktiven Umgang mit ortsbezogenen Unterrichtsmaterialien ein. Neben den digitalen Angeboten unseres Multitouch-Tisches bieten z. B. Kartenmaterial und Kirchenbuchauszüge weitere Zugänge zur Heimatgeschichte.

Ansprechpartner:

Bernhard Klotz, Tel. 05246 2851

 

-         Ausgearbeitete Stadtrundgänge können Sie von uns für Ihre Unterrichtsarbeit übernehmen.  Alternativ bieten unsere Stadtführer an, Schülergruppen Einblicke in die geschichtliche und aktuelle Entwicklung des Ortes zu vermitteln.

Termine für die 1,5 bis 2-stündigen Führungen sowie Schwerpunkte können Sie mit uns abstimmen.

Ansprechpartner:

Bernhard Klotz, Tel. 05246 2851

 

-         Bei Projektarbeiten bieten wir Ihnen Beratung und Begleitung an und stellen entsprechende Medien zur Verfügung. Auch besteht die Möglichkeit, die Ergebnisse von standortbezogenen Projektarbeiten im Heimathaus zu dokumentieren und diese der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Ansprechpartner:

Bernhard Klotz, Tel. 05246 2851

 

-         Erinnerungskultur nimmt in der geschichtlichen und politischen Bildung einen besonderen Stellenwert ein. Jüdische Geschichte und NS-Zeit sind für Verl ausführlich dokumentiert und im Heimathaus über verschiedene Medien nachvollziehbar. Erinnerungskultur erhält hier einen Ortsbezug und kann eindrücklich vermittelt werden.

Ansprechpartner:

Bernhard Klotz, Tel. 05246 2851

Matthias Holzmeier, Tel. 05246 936633

 

-         Stetig ausgebaut wird im Heimathaus die Dokumentation der Entwicklung von Verler Unternehmen. Die Auseinandersetzung mit der Geschichte hiesiger Unternehmen ermöglicht Schülern Einblicke in die deutsche Wirtschaftsgeschichte und in die Modalitäten des Wirtschaftsstandortes Deutschland.

Ansprechpartner:

Wolfgang Eckholt, Tel. 05246 2968

 

-         Die Besichtigung der Knopfmanufaktur Dolleschel an der Sender Straße gibt Einblicke in alle Phasen der vorindustriellen Knopfherstellung. Die Knopfausstellung präsentiert zahlreiche Exponate aus verschiedenen Epochen und Regionen.

Daran läßt sich die Gestaltung eines eigenen Knopfes aus Fimo anschließen. Die Materialkosten liegen bei 2 € pro Teilnehmer.

Ansprechpartner:

Michael Schwan, Tel.: 05246 700526

 

-         In der Knopfmanufaktur sind auch die historischen Maschinen und das Zubehör der ehemaligen Druckerei Maasjost beheimatet. An eine Besichtigung lässt sich das Gestalten eigener Druckstöcke per Linolschnitt anschließen.

Die Materialkosten liegen bei 5 € pro Teilnehmer.

Ansprechpartner:

Michael Schwan, Tel.: 05246 700526

 

-         Ein Unterrichtsprojekt zum Thema „Schule früher“ knüpft an die Lebenswirklichkeit der Schüler und Schülerinnen an und eignet sich daher in besonderer Weise, um sie an geschichtliche Themen heranzuführen. Der Heimatverein stellt für das Projekt gerne einen Klassensatz an Schiefertafeln und Griffeln zur Verfügung.

Die Geschichte der Verler Volksschulen ist ausführlich dokumentiert und im Heimatlabor einsehbar. Die aktuellen Verler Schulen können hier die die Entwicklung ihrer konkreten Vorgängerinstitutionen kennen lernen.

Ansprechpartner:

Annette Kröning, Tel. 05246 709760

 

-         Das Mitmach-Buch für Kinder „Wir entdecken Verl. Unterwegs mit Max und Marie“ bietet insbesondere für den inklusiven Unterricht in Klasse 2 und 3 zahlreiche Aktivitäten und Anregungen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie einen Klassensatz des Heftes benötigen.

Ansprechpartner:

Annette Kröning, Tel. 05246 709760

 

-         Mit unseren schulischen Arbeitsblättern ergänzen wir unsere konkreten Arbeitshilfen für den Unterricht. Die bislang erstellten Arbeitsblätter behandeln u. a. Gebäude und Einrichtungen in den Ortsteilen sowie geschichtliche und kommunalpolitische Aspekte des Themas „Verl“.

Das eingestellte Material wollen wir mit Ihrer Hilfe fortlaufend ergänzen und verbessern. Über Ihr Feedback freuen wir uns sehr!

Ansprechpartner:

Annette Kröning, Tel. 05246 709760

 

 

Mit freundlichen Grüßen!

Ihr Heimatverein Verl