Diese Seite: drucken | als PDF

Partnerschaft Verl-Delphos

USA-Reise verschoben!

 

Liebe Freundinnen und Freunde der Partnerschaft Verl-Delphos,

es war ja geplant und auch im Programm des Heimatvereins schon erwähnt worden, dass wir im Herbst 2015 eine USA-Reise im Rahmen der Partnerschaft Verl-Delphos durchführen wollten. Leider haben sich diese Pläne – wenn auch nicht zerschlagen – so aber doch grundsätzlich geändert:

Die USA-Reise wird um ein Jahr auf den Herbst 2016 verschoben!

Zur Erklärung:

Bei der Planung der Reise gab es aufgrund der Preissituation bei Flügen, Hotels etc. ohnehin Schwierigkeiten, einen für die breite Öffentlichkeit vertretbaren Preis zu gestalten, sodass wir das ursprünglich anvisierte Ziel "The Old South" ändern und auch die Dauer der Reise verkürzen mussten. Das neue Ziel sollte – wie schon bei unserer allerersten Fahrt vor vielen Jahren – wieder einmal New York sein, da sich dort gerade in letzter Zeit sehr viel getan hat.

Als diese Reise schon gute Form annahm, kam uns die "Euro-Krise" dazwischen, denn sie bewirkte, dass die Flugpreise und alle anderen Preise vor Ort in den USA überdimensional stiegen und die derzeitige Währungs- und Flug- sowie Hotelpreissituation keine Reiseplanung zu vertretbaren finanziellen Konditionen mehr zuließ. Wohlgemerkt: Die Gruppenkonditionen sind bei USA-Reisen (entgegen aller vernünftigen Vorstellung) preislich grundsätzlich höher als bei Individualreisen!

Die Planung der USA-Reise haben wir in Zusammenarbeit mit Macon-Touristik in Verl vorgenommen, deren Inhaberin Stephanie Werner sehr gute Arbeit geleistet hat und uns bei der Gestaltung der Fahrt eine unschätzbare Hilfe war. Selbstverständlich wurden auch Alternativangebote von namhaften Gruppenreiseanbietern eingeholt, doch diese ergaben planerisch und preislich im Großen und Ganzen dasselbe Bild wie bei Macon-Touristik.

Daher haben wir uns in der Hoffnung, dass sich die Situation des Euro mittelfristig wieder ein wenig entspannen wird, dazu entschlossen, die Reise zunächst einmal um ein Jahr auf den Herbst 2016 zu verschieben. Neuer Reisetermin ist der 8. bis 16. Oktober 2016. Das ist die erste Herbstferienwoche. Als Reiseziel steht weiterhin New York auf dem Programm.

Inzwischen wurde unser Ansprechpartner in Delphos, Herr Rick Hanser, per Skype über die neue Entwicklung informiert und zeigte vollstes Verständnis für die durch die besondere wirtschaftliche Situation bedingte Verschiebung der USA-Reise der Partnerschaft Verl-Delphos.

Wir hoffen, dass Sie als Interessentin bzw. Interessent für unsere Partnerschaftsreisen ebenfalls Verständnis für die besondere Situation aufbringen und uns auch in Zukunft treu bleiben.

Ein herzlicher Gruß an alle, die sich mit der Partnerschaft verbunden fühlen!

Ihr Frithjof Meißner


Gastschülerinnen im City Council

Die beiden westfälischen Gastschülerinnen des Austauschjahres 2014/15 wurden im "City Council" in Delphos den Ratsmitgliedern vorgestellt. Dabei ließ es sich Michael Gallmeier, der Bürgermeister von Delphos, nicht nehmen, dem Fotografen für ein Erinnerungsfoto mit Nicole Kinner (links) und Nuria Willinghöfer (rechts) zur Verfügung zu stehen. Der Besuch beim "Mayor" und die Vorstellung im Rat der Stadt gehört zum festen Programm des Schüleraustausches zwischen Verl und Delphos.



Click on the tree to see its bright shine...

T h a n k   y o u   v e r y   m u c h !

Dear HOST FAMILIES in Delphos,

Also in name of the German students and their parents, the Verl-Delphos Friendship Link organization would like to thank our American friends for hosting the German students in the recent exchange season and for making them feel at home in Delphos. We'd especially like to thank Ginger Denman for the organization of the students' stay and for all the work that she has done, is still doing, and will do in the future for the student exchange. A big hug to you, Ginger!

But we'd also like to point out to all the American parents in Delphos that the student exchange needn't be a one way street. Your children are always welcome to come to Germany and to stay in host families here. We'd really be happy if you sent them over to the land of your ancestors to experience the "German way of life", like our students got a wonderful impression of the "American way of life" when they stayed in Delphos.

...by the way, the next exchange season is approaching and the portraits of the 2012 students are available at Ginger's house. So have you already thought about hosting a German student again next fall? We'd be very happy to welcome you back in the group of host families! Please also tell your friends, relatives and neighbors about the experiences with your German guest which, I hope, were only positive, and ask them if they could imagine hosting a young person from the German sister city of Delphos in their homes in the next exchange season.

THANK YOU VERY MUCH AGAIN FOR ALL YOUR EFFORTS AND FOR YOUR GREAT HOSPITALITY!

                    Frithjof Meissner
President of the Verl-Delphos Friendship Link
          in the Historical Society of Verl



Amerikanische Partnerschaftsseiten online!

Seit Kurzem gibt es auch auf amerikanischer Seite einen Internet-Auftritt zur Städtepartnerschaft Verl-Delphos, den unser lieber Freund Rick Hanser, der in Delphos die Partnerschaftsaktivitäten koordiniert, eingerichtet hat und fortlaufend pflegt. Dort finden Sie viele Informationen und Fotos. Klicken Sie sich doch mal rein beim Delphos / Verl Friendship Link.


Nach oben